top of page
Home
IMG_0540.jpg

Musik als Freude und Inspiration

Bei der sinnorientierten Klaviermethode werden die SchülerInnen begleitet mit Neugierde, Kreativität, Freude und Spaß das Klavierspielen zu erlernen. Dabei steht der individuelle, musikalische Ausdruck im Vordergrund.

Die Technik, das Notenlesen und -schreiben folgen auf natürliche Weise, so werden auch die Harmonielehre, Improvisation, Koordination und Interpretation der Stücke fließend in den Lernprozess integriert.

Diese Unterrichtsform setzt sich in einer neuen Annäherungsweise zur Musik um.

 

Intuitives Klavierspielen

img003_edited.jpg

Die SchülerInnen erlernen das Klavierspielen nicht nur anhand von vorgegebenen Stücken und Noten, sondern auch, indem sie motiviert werden, eigenständig Musikstücke komponieren. Durch das Spiel und die Fantasie finden sie in der Musik die Freude des Erfindens und des Gesangs, ihr musikalisches Potenzial wird dadurch individuell gefördert.

Diese selbstwirksame, positive Erfahrung am Instrument - frei von Leistungsdruck und angepasst an die Fähigkeiten – stärkt den Selbstwert und führt auch zu einer positiveren Lebenseinstellung und einem entspannteren Umgang mit schwierigen Alltagssituationen.

Beautiful-little-girl-playing-on-grandmother-piano.jpg

 Die Begeisterung ist der Treibstoff fürs Gehirn. (Gerald Hüther)

Die sinnorientierte Klaviermethode basiert auf den 10 Thesen über die Person nach Viktor E. Frankl.

Als Logopädagoge ist mir die Sinnorientierung und die persönliche Freiheit und Verantwortung meiner SchülerInnen besonders wichtig.

Statt nach dem "Warum" einer herausfordernden Situation zu fragen, motiviere ich meine SchülerInnen bei der Frage "Wozu" diese Situation sie gerade herausfordern will.

Biene.jpg

Das Leben ist nicht etwas, sondern immer die Gelegenheit zu etwas.(Hebbel)

Kosten:

50.- Euro - 50 Minuten 

Münzwardeingasse 2A

1060 Wien

info@weinzinger-dammayr.com

0660 595 02 66

bottom of page