Ausdruck der eigenen Gefühle

Von Anbeginn der Menschheitsentwicklung dienen Musik und Tanz auch dem elementaren Ausdruck, der psychischen Entlastung und dem Hervorrufen bestimmter Emotionen, sowie die Fähigkeit der Selbstwahrnehmung, was die Grundlage eines positiven sozialen Verhaltens darstellt.

Die Klaviertherapie ist ein Weg zur inneren Ausgeglichenheit und zum allgemeinem Wohlbefinden.

Durch persönlichen Ausdruck am Instrument entfaltet man Liebe, Zuneigung, Vertrauen, Selbstsicherheit, eine tiefgreifende Wahrnehmung, dies führt zu innerer Kraft und bewusster Wertschätzung des eigenen Ich.

Die Klaviertherapie zielt auf einen einheitlichen und harmonischen Einsatz des Körpers hin, welcher mit Freude und Spaß gewährleistet ist.

Entfaltung der eigenen Fähigkeiten 

Sie erlernen das Klavierspielen indem Sie eigenständig Musikstücke komponieren, wodurch das musikalische Potential individuell gefördert und ausgebaut wird. Durch das Spiel und die Fantasie finden Sie in der Musik die Freude des Erfindens und des Gesangs, indem Sie gleichzeitig Gedächtnis und Koordination üben. Dank der Dialoge der von Ihnen erfundenen Figuren, Bilder und Geschichten werden Sie „durch die Musik sprechen“, dies mit Hilfe einer korrekten Zeichensetzung und Intonationsgebung. Sie werden Ihre Gefühle zum Ausdruck bringen, klangliche Farben erforschen, Formen und Strukturen aufbauen, und gleichzeitig die Kraft und die Freiheit der Musik erfahren.

Das Gewinnen an Selbstvertrauen, Freude und Erfolg wirkt sich positiv auf dem Umgang mit der Umwelt aus.

Mit einfachen Klängen, Melodien und Harmonien zu Beginn bis zur Erschaffung komplexer musikalischer Werke, welche einen zeitlosen Wert und eine einzigartige Bereicherung darstellen.

Der Vorgang beruht auf 6 Hauptaspekten

  1. Introspektion - die Musik im Inneren erforschen und zum Ausdruck bringen.  

  2. Aussenwahrnehmung - Klaviermusik anhören.

  3. Erkenntnis - die eigenen Gedanken und Sorgen erläutern, dazu Melodien, Texte - Lieder und Klangfarben am Klavier erzeugen.  

  4. Stärke - Kompositionen erschaffen, Partituren erstellen, ein eigenes Werk verewigen.

  5. Wohlbefinden - das eigene Werk von Professionellen Musiker aufführen lassen. Die Musik als Bereicherung, als ausgleichende Wirkung, die positive Ausdrucksfähigkeit in wohlgestimmter Gelassenheit hervorbringt, 

  6. Klarheit - die Kunst des Schaffens erhebt unverzüglich zu einem hörenden Bewusstsein und bringt die Erfahrung der unendlichen Schönheit und Reinheit des Lebens.

Honorar

​Kostenloses Erstgespräch

Einzelstunde: € 50,- à 50 Minuten